Stiftungen

Um unsere bürgerschaftliche Verantwortung gezielt und unabhängig vom konjunkturellen Auf und Ab in der Stahlbranche verfolgen zu können, wurden seit 2003 von unserem Unternehmen vier Stiftungen ins Leben gerufen. Sie sind unabhängig, nur der eigenen Satzung und dem jeweiligen Stiftungsziel verpflichtet. Auch hier prägt die traditionell starke Mitbestimmungskultur die Stiftungsarbeit. Alle Stiftungen werden paritätisch geleitet, in jedem Stiftungsrat sitzen Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt.

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt hat den Anspruch, ein attraktiver Arbeitgeber in einer attraktiven Region zu sein und engagiert sich deshalb in vielfältigster Weise, die so genannten weichen Standortfaktoren in Eisenhüttenstadt und der Region nachhaltig zu beeinflussen. Zur Verwirklichung dieser Zielstellung hat unser Unternehmen vier Stiftungsgründungen initiiert: