Werkbesichtigungen

Die Herstellung von Stahl ist faszinierend. Wer einmal einen Abstich am Hochofen, die Atmosphäre in einem Stahlwerk oder das Walzen von Stahl erlebt hat, wird dieses beeindruckende Schauspiel nie vergessen.

Wir bieten aktuell ausschließlich technisch-wissenschaftliche und bildungsorientierte Werkbesichtigungen an. 

Diese spezifischen Werkbesichtigungen wenden sich an Schulklassen weiterführender Schulen, Studenten naturwissenschaftlich-technischer Fachrichtungen sowie interessierte Personen aus dem Bildungswesen.  

Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • Mindestalter 16 Jahre; als Schulklasse auch ab 10 Jahren
  • Technisch-wissenschaftlicher (z. B. Verbände, Forschungseinreichtungen) oder bildungsorientierter (z. B. Schulen, Universitäten) Hintergrund der Führung
  • Die Gruppengröße ist auf 20 Personen begrenzt.
  • Der Transport zum und im Werk erfolgt nur mit eigenem Fahrzeug.

Wenn Sie Interesse an einer Werkführung haben, nehmen Sie bitte über das Anmeldeformular Kontakt mit uns auf. Wir benötigen Informationen zu der geplanten Gruppengröße und möglichen Terminen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Besichtigung von unseren Anlagenplänen und den verfügbaren Personalressourcen abhängig sind. 

 

Werkführung für die Öffentlichkeit

Anlässlich des jährlichen Stadtfestes Eisenhüttenstadt (zumeist am letzten Augustwochenende) sowie zu ausgewählten Anlässen (z.B. Tag der offenen Tür) bieten wir einer breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit, unsere Stahlproduktion kennenzulernen. Während des Stadtfests können Sie sich im ArcelorMittal Zelt über die Termine informieren und Ihren Platz sichern. 

 

Für alle Werkführungen gelten unsere Besucherregeln (Download als PDF-Datei)