ArcelorMittal Eisenhüttenstadt eröffnet Stahl-Hütte in der Lindenallee

    Nach langen Umbaumaßnahmen ist die Stahl-Hütte von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt in der Lindenallee 13 fertiggestellt und startet am Donnerstag, den 6. Juni 2024, mit der ersten öffentlichen Veranstaltung „Wissen Kompakt“. Im Zeitraum von 17-20 Uhr können sich interessierte Jugendliche und Schüler über die Themen Ausbildung und Studium in unserem Unternehmen in der Stahl-Hütte in der Lindenallee 13 in Eisenhüttenstadt informieren und interaktiv auf Erkundungsreise in unserem Werk gehen. Bereits ab 15 Uhr öffnen wir die Türen für alle Interessierten, Medien und Partner, die sich einen ersten Eindruck von unserer neuen Stahl-Hütte machen wollen.

    Mit der Stahl-Hütte hat ArcelorMittal Eisenhüttenstadt von nun an einen neuen Standort mitten im Herzen der Stadt mit der Sichtachse zum Hochofen 5A. Mit einer Fläche von 120 Quadratmetern wurde die Stahl-Hütte als Zentrum für Innovation und Austausch konzipiert. Sie dient gleichzeitig als Veranstaltungsort, der Raum für kreative Ideen und kollaborative Projekte bietet. Die Ausstattung des Raumes kombiniert modernes Design mit funktionaler Ausstattung, um eine inspirierende Umgebung für verschiedene Events zu schaffen.

    Die Stahl-Hütte bietet zudem maßgeschneiderte Programme für Schulen und Universitäten an, um jungen Menschen die Bedeutung und die Möglichkeiten der Stahlindustrie näherzubringen. Durch praxisnahe Lernangebote und spannende Experimente können Schüler und Studierende Einblicke in die technischen und wissenschaftlichen Aspekte der Stahlherstellung gewinnen.

    Die Stahl-Hütte ist ab sofort auch der Startpunkt für Werksbesichtigungen. Zudem finden hier auch zukünftig spezielle Veranstaltungen statt, die sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Stahlindustrie befassen. Expertenvorträge, Diskussionsrunden und Workshops laden dazu ein, sich über die neuesten Trends und Innovationen auszutauschen. Unser Ziel ist es, die Stahl Hütte zu einem lebendigen Ort der Begegnung und des Lernens zu machen.

    Die Termine für die geplanten Veranstaltungen werden rechtzeitig auf unserer Homepage eisenhuettenstadt.arcelormittal.com oder über eine Ankündigung auf dem digitalen Kundenstopper in der Stahl-Hütte bekanntgegeben.

    Über ArcelorMittal Eisenhüttenstadt
    Die ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH ist Anfang der 1950er Jahre aus dem ehemaligen Eisenhüttenkombinat Ost entstanden. In dem integrierten Hüttenwerk bestehend aus Roheisenwerk und Konverterstahlwerk, Warm- und Kaltwalzwerk werden mit rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 200 Auszubildende hochwertige Flachstahlprodukte für Kunden der Automobil-, Haushaltsgeräte- und Bauindustrie vor allem in Ost- und Mitteleuropa hergestellt. 2022 produzierte ArcelorMittal Eisenhüttenstadt 1,5 Mio. Tonnen Flachstahl.

    Pressekontakt:
    ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH
    Kommunikation, Telefon: +49 3364 37 2010, kommunikation.ameh@arcelormittal.com