Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt.

Zur Zeit haben wir folgende Stellen zu besetzen:

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Forschungs- und Qualitätszentrum GmbH ist ein hoch qualifiziertes, akkrediertes und regional führendes Laboratorium mit einem vielfältigen Angebotsprofil der chemischen, chemisch-physikalischen und mechanischen Analytik verschiedenster Werkstoffe.

Wir suchen ab dem 01.09.2021 zwei
Auszubildende zum Chemielaboranten (m/w/d)


Deine zukünftigen Aufgaben:
- Durchführung von chemischen und physikalisch-chemischen Laboruntersuchungen, Qualitätskontrollen, messtechnischen Aufgaben sowie von chemischen Berechnungen
- Analyse und Prüfung von organischen und anorganischen Stoffen
- Anwendung von verschiedenen chemischen und physikalischen Verfahren
- Planung, Dokumentation und Protokollierung der Versuchsabläufe und Auswertung der Arbeitsergebnisse
- Bedienung, Überwachung und Wartung von chemisch-technischen Apparaturen und Laborgeräten
- Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen im Umgang mit Gefahrstoffen sowie Beachtung der
- Vorschriften und Regelungen zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz, zum Umweltschutz sowie zur Qualitätssicherung

Dein Profil:
- Schulabschluss Abitur oder Fachabitur
- Mindestens 18 Jahre bei Beginn der Berufsausbildung
- Gute Noten in Mathe, Chemie und Physik
- Interesse an Mathematik und Naturwissenschaften
- Teamfähigkeit
- Sorgfältiges und konzentriertes Arbeiten
- Lernbereitschaft

Dauer der Ausbildung:
- 3,5 Jahre
- Regelmäßiger Wechsel zwischen Berufsschule und Betrieb
- Berufsschule: Oberstufenzentrum Schwarzheide (Wohnmöglichkeiten sind vorhanden)

Unser Angebot:
- Vielseitige und spannende Ausbildung in einer verantwortungsvollen Zukunftsbranche
- Schulungsangebote in Form von Seminaren und Lehrgängen sowie zur Prüfungsvorbereitung
- Übernahmechancen und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
- Attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Sozialleistungen entsprechend dem Tarifvertrag
- Betriebliche Altersvorsorge
- Kostenlose Nutzung der Schwimmhalle in Eisenhüttenstadt
- Möglichkeit zur Unterstützung von Fahrten und Unterkunft

Kontakt:
Bist Du interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung:

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt
Forschungs- und Qualitätszentrum GmbH
Straße 20 Nr. 6
15890 Eisenhüttenstadt

oder per E-Mail: fqz.info@arcelormittal.com

Verstärken Sie unser Team ab sofort als
Trainee in Vorbereitung auf die Tätigkeit als Architekt/ Projektmanager Infrastruktur (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
- Administration, Konfiguration, Fehleranalyse, Fehlerbeseitigung, Monitoring und Weiterentwicklung der:
- Server-Infrastruktur (Wintel und Unix)
- Organisation des Release- und Patchmanagements
- Storage-Infrastruktur
- Kommunikations- und Infrastruktur-Applikationen
- Security-Infrastruktur inkl. WAN/Internet
- Security-Applikationen (z.B. Antivirus)
- Backup/Restore
- Active Directory
- Planung/ Koordinierung/ Realisierung von IT-Infrastrukturobjekten bei AMEH
- Mitarbeit bei der Durchsetzung einer übergreifenden und durchgängigen Sicherheits- und Systemarchitektur bei AMEH
- Erarbeitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
- Realisierung von Aufgabenstellungen in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich und Dritten
- Leitung von Projektteams
- Technische und personelle Kapazitätsplanung, Analyse und Reporting
- Erarbeitung und Revision von Dokumenten

Ihr Profil:
Sie haben ein Master-/ Diplomstudium absolviert. In jedem Fall haben Sie Kenntnisse auf dem Gebiet der Programmierung, Datenbanken und Administration. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit SAP. Außerdem verfügen Sie über gute englische Sprachkenntnisse und arbeiten gern im Team. Wünschenswert sind erste Erfahrungen im Betrieb.

Unser Angebot:
− 35h/ Woche mit Einblick in den gesamten Prozess der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH
− vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt
− Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten
− sehr gute fachliche Entwicklung innerhalb einer vielfältigen Konzernlandschaft
− Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag Eisen- und Stahlindustrie

Kontakt:
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 30.11.2021 an:
ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH
Personalmanagement
15888 Eisenhüttenstadt
oder per e-Mail:  Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind im Bereich HR zwei Stellen als:
Trainee: SAP- Entwickler im HR-Bereich (m/w/d)
zu besetzen.

Sie haben Lust, unsere HR-Prozesse und Services weiter zu digitalisieren? Die Projektarbeit liegt Ihnen und Sie nehmen sich proaktiv Herausforderungen an? Mit unserem Trainee- programm bereiten wir Sie auf eine mögliche längerfristige Tätigkeit in unserem Unternehmen vor.

Das Traineeprogramm:
Dauer: 18 Monate
Arbeitszeit und Urlaub: 35h/ Woche mit 30 Tagen Jahresurlaub
Vergütung: nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost
Individueller Entwicklungsplan und intensive Betreuung durch persönlichen fachlichen Betreuer und durch das Personalmanagement
Einblick in den gesamten Produktionsprozess von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Damit überzeugen Sie uns:
Sie haben ein abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium, vorzugsweise in Informatik oder einem verwandten Studiengang und verfügen über gute Programmierkenntnisse. Sie sind aufgeschlossen und überzeugen durch Ihre eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise. Wünschenswert sind anwendbare Kenntnisse in den Bereichen SAP-HCM, SAP-S4HANA und SAP-Fiori. Alternativ finden Sie es spannend, sich in diese neuen Systeme einzuarbeiten. Idealerweise verfügen Sie über fundiertes Wissen im Bereich Personal sowie über gute Englischkenntnisse und arbeiten gern im Team.

Ihre Vorteile bei uns:
Altersvorsorge: Angebot der betrieblichen Altersvorsorge
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle Subventionen: Essensvergünstigung in den Werkskantinen und Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten

Kontakt:
Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung bis zum 01.08.2021 an:
Henriette.Lehmann@arcelormittal.com
Für persönliche Rückfragen steht Ihnen Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die QCW GmbH einen
Projektmitarbeiter (w/m/d)
für das Projekt „Bottom-up statt Top-down – Fachkarrieren neu gedacht“ im Rahmen des Bundeswettbewerbs "InnoVET" (www.inno-vet.de).

Aufgabenbereich
• Konzeption neuer Berufswege
   o Ausgestaltung und Umsetzung der Lehrpläne
   o Begleitung der Azubis und Unternehmen in der Pilotphase
• Entwicklung und lernortübergreifende Umsetzung von digitalen Lernmodulen
• Unterricht Meisterausbildung
   o Direkte Umsetzung der entwickelten Lernmodule
   o Erfassung des Feedbacks der Teilnehmenden zur direkten Verarbeitung in den Lernmodulen und im Projekt
• Arbeit in einem Projektteam und mit externen Projektpartner:innen

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten
• Hochschulabschluss oder vergleichbar im Bereich Metall/ Elektrotechnik
• Theoretische und praktische Kenntnisse in der Berufsausbildung
• Erfahrung in der Projektarbeit sowie Gestaltung der Meisterausbildung wünschenswert
• Kenntnisse im Umgang mit neuen Medien zum Einsatz lernortübergreifender Methoden
• Selbstständige Organisation und Durchführung von Projektzielen und Aufgaben
• EDV-Kenntnisse (Office)
• Team- und kommunikationsfähig

Was wir bieten
• Gleitzeit und mobiles Arbeiten
• 30 Tage Urlaub
• Weiterbildungsmöglichkeiten

Laufzeit
• Ab sofort bis 31.10.2024

Bewerbung
• Vollständige Bewerbung per Mail an Frau Martina Kubiack ( E-Mail: martina.kubiack@qcw.de )

Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:
Koordinator Prozessautomatisierung/ IT Sicherheit (m/w/d)
bzw.
Trainee in Vorbereitung auf die Tätigkeit als Koordinator Prozessautomatisierung/IT Sicherheit (m/w/d)

Welche Aufgaben Sie erwarten:
- Mitwirkung bei der Gewährleistung der IT-Sicherheit im Unternehmen
- Mitwirkung bei der effektiven und rationellen Gestaltung der DV-Anwendung
- Aktualisierung von Vorgaben und Überwachung der IT-Sicherheitsrichtlinien
- Mitarbeit an konzernweiten Sicherheitsprojekten
- Beratung des Managements in allen IT-Sicherheitsfragen
- Bewertung von AM-Security-Scans und Organisation von Maßnahmen zur Eliminierung von Schwachstellen
- Initiieren von Sicherheitsprojekten
- Vorbereitung und Durchführung von IT-Audits
- Erstellung, Fortschreibung und Durchsetzung einer IT-Strategie in den Produktionsbereichen (Level 1 + 2)
- Organisation der Erstellung von Notfallplänen und Durchführung von Tests und Kontrollen
- IT-Kostenplanung, Analyse, Reporting sowie IT-Vertragsmanagement
- IT-Investitionsvorbereitung/ Kontrolle
- Fachliche Anleitung der Fachbereiche und Koordinierung bei der Durchführung von Projekten

Damit überzeugen Sie uns:
Sie haben ein Master-/ Diplomstudiumabsolviert. In jedem Fall haben Sie Kenntnisse auf dem Gebiet der Programmierung. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit. Außerdem verfügen Sie über gute englische Sprachkenntnisseund arbeiten gern im TeamSAP. Wünschenswert sind erste Erfahrungen im Betrieb.

Ihre Vorteile bei uns:
Unbefristete Direkteinstellung als Koordinator Prozessautomatisierung/ IT Sicherheit (m/w/d)

Entlohnung: nach dem Tarifvertrag der Eisen-und Stahlindustrie Ost
Arbeitszeit:32h/ Woche

Altersvorsorge: Angebot der betrieblichen Altersvorsorge
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

Individuelle Entwicklungs-und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung
Subventionen: Essensvergünstigung in den Werkskantinen und Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten

Sie sind interessiert? Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com
Für persönliche Rückfragen steht Ihnen Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:
Systemingenieur Infrastruktur (m/w/d)
bzw.
Trainee in Vorbereitung auf die Tätigkeit als Systemingenieur Infrastruktur (m/w/d)

Welche Aufgaben Sie erwarten:
- Administration, Konfiguration, Fehleranalyse, Fehlerbeseitigung, Monitoring und Weiterentwicklung der:
- Server-Infrastruktur (Wintelund Unix)
- Organisation des Release-und Patchmanagements
- Storage-Infrastruktur
- Kommunikations-und Infrastruktur-Applikationen
- Security-Infrastruktur inkl. WAN/Internet sowie Security-Applikationen (z.B. Antivirus)
- Backup/Restore und ActiveDirectory
- Planung/Koordinierung/Realisierung von IT-Infrastrukturobjekten bei AMEH
- Mitarbeit bei der Durchsetzung einer übergreifenden und durchgängigen Sicherheits-und Systemarchitektur bei AMEH
- Erarbeitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
- Realisierung von Aufgabenstellungen in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich und Dritten
- Leitung von Projektteams
- Technische und personelle Kapazitätsplanung, Analyse und Reporting

Damit überzeugen Sie uns:
Sie haben ein Master-/ Diplomstudiumabsolviert. In jedem Fall haben Sie Kenntnisse auf dem Gebiet der Programmierung, Datenbanken und Administration. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit SAP. Außerdem verfügen Sie über gute englische Sprachkenntnisseund arbeiten gern im Team. Wünschenswert sind erste Erfahrungen im Betrieb.

Ihre Vorteile bei uns:
Unbefristete Direkteinstellung als Systemingenieur Infrastruktur (m/w/d)
Entlohnung: nach dem Tarifvertrag der Eisen-und Stahlindustrie Ost
Arbeitszeit: 32h/ Woche

Altersvorsorge: Angebot der betrieblichen Altersvorsorge
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle
Individuelle Entwicklungs-und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung
Subventionen: Essensvergünstigung in den Werkskantinen und Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten

Sie sind interessiert? Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com 
Für persönliche Rückfragen steht Ihnen Frau Kleemann(Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt ist ein integriertes Hüttenwerk von ArcelorMittal, dem weltgrößten Stahlkonzern.
Als Vorreiter in der Klimatransformation hat sich ArcelorMittal verpflichtet, seine CO2-Emissionen drastisch zu reduzieren: Bis 2030 sollen europaweit 35 Prozent eingespart werden – bis 2050 soll der gesamte Konzern CO2-neutral sein. Mit der Strategie Steel4Future wurden in den deutschen Standorten innovative Projekte gestartet, die entscheidend dazu beitragen, die Klimaziele des Konzerns und der Europäischen Union zu erreichen.
Stahl ist Zukunft: Herausforderungen annehmen, Know-How, Kreativität und Engagement einbringen.
Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt alsGestalten Sie mit uns die Zukunft als:

Projektleiter (m/w/d)

Damit überzeugen Sie uns:
Sie haben ein Master-/ Diplomstudium
in der Fachrichtung
• Bauwesen,
• Maschinenbau,
• Verfahrenstechnik,
• elektrische Energietechnik
absolviert.

Idealerweise haben Sie Kenntnisse auf dem Gebiet Direktreduktionsanlage, Elektrolichtbogenöfen oder zum Einschmelzverfahren im Elektrolichtbogenofen sowie gute englische Sprachkenntnisse. Wünschenswert sind erste Erfahrungen mit SAP. 

Ihre Vorteile bei uns:
• Unbefristete Direkteinstellung als Projektleiter Neubau (m/w/d)
• Familienfreundliches Unternehmen
• Sichtbare Mitarbeit bei dem wichtigen Unternehmensziel der Reduzierung der CO2-Reduktionen
• Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team
• Entlohnung: nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost
• Altersvorsorge: Angebot der betrieblichen Altersvorsorge
• Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle
• Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung
• Verschiedene Subventionen

Entlohnung:
nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

Altersvorsorge: Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?
Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com  
Für persönliche Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Krüger (Tel.: 03364 37-5941) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Leiter Kommunikation/Pressesprecher (m/w/d)

Ihre Aufgaben
• Gestaltung und Qualifizierung einer strukturierten Unternehmenskommunikation
• Als Pressesprecher am Standort Ansprechpartner für Medien und Koordinator für Medienaktivitäten
• Strategische Planung und Umsetzung verschiedener Maßnahmen der Presse und Öffentlichkeitsarbeit
• Proaktive Medienarbeit und Themensetting
• Beratung der Geschäftsführung und Fachbereiche in strategischen und operativen Fragen der Kommunikation und Medienarbeit
• Organisation, Durchführung und konzeptionelle Weiterentwicklung von Veranstaltungen
• Betreuung und Erstellen konzeptioneller und redaktioneller Formate für Medien der internen und externen Kommunikation
• Kreative Weiterentwicklung und Einbeziehung digitaler Formate (z.B. Website, Social Media, Bewegtbilder) in die Kommunikation

Ihr Profil
• Abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder einschlägige Berufserfahrung in Pressearbeit/Unternehmenskommunikation oder Journalismus
• Exzellente redaktionelle und sprachliche Fähigkeiten
• Sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit und im Umgang mit Medien
• Sicherer Umgang mit digitalen Kommunikationsformaten, Kenntnisse in Design und Grafiktools von Vorteil
• Erfahrungen mit Social Media (inklusive Community-Management, Monitoring etc.)
• Hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
• Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Bereitschaft, aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mitzuwirken.

Ihre Vorteile bei uns:
• Unbefristete Direkteinstellung als Leiter Kommunikation/Pressesprecher (m/w/d)
• Familienfreundliches Unternehmen
• Außertarifliche Entlohnung
• Altersvorsorge: Angebot der betrieblichen Altersvorsorge
• Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle
• Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?
Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung bis zum 12.12.2021 an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Dr. Herbert Nicolaus (Tel.:03364 37-2246) und Anne-Kathrin Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

In unserem Bereich Einkauf suchen wir für die Sub-Kategorien Maintenance & Repairs sowie Mechanical & Electrical zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei:
Einkäufer/ Buyer (m/w/d)
zu besetzen.

Tätigkeitsprofil:
− Mitarbeit bei strategischen und operativen Beschaffungstätigkeiten für eine Einkaufs-Sub-Kategorie
− Optimierung der Kostenreduzierung bei Bestell- und Einkaufsvorgängen
− Zusammenarbeit mit Lead-Usern und End-Usern an den Standorten Bremen und Eisenhüttenstadt zur Absicherung einer effektiven strategischen und operativen Beschaffung
− Zusammenarbeit mit den Lead Buyern bei Zuliefer-Marktforschung, Preis-Benchmarks und Auftragsvergabe
− Entwickeln und Pflegen von Auftragsnehmerprofilen
− Überwachung der Vertragskonformität
− Einhaltung der KPI-Ziele der Sub-Kategorie
− Unterstützung der Lead-Buyer durch permanente Analysen von Finanzdaten
− Berichterstattung zu Geschäftstätigkeiten
− Mitwirkung bei der Entwicklung der Sub-Kategorie-Strategie hinsichtlich Auftragnehmer, Marktforschung und Preis-Benchmark
− Mitarbeit bei der Standardisierung von Back-Office-Prozessen
− Mitwirkung bei der Erarbeitung von Richtlinien
− Mitarbeit in Projektteams zur Optimierung der IT-gestützten Einkaufsprozesse

Fachliche und persönliche Voraussetzungen:
− Bachelor- oder Fachschulabschluss
− mehrjährige Berufserfahrungen
− Kenntnisse auf dem Gebiet:
   • Verhandlungsführung und Vertragsgestaltung
   • SAP
   • PC-Anwenderkenntnisse
− gute Englischkenntnisse


Entlohnung: Entsprechend des Qualifizierungsstandes ist ein Entgelt bis Tarifgruppe T5, Gruppenzulage 2 möglich.
Die Vergütung erfolgt nach dem Manteltarifvertrag Eisen- und Stahlindustrie Ost.
Schichtsystem: Normalschicht
Die Einstellung erfolgt über die Eisenhüttenstädter Dienstleistungsgesellschaft mbH.

Wenn Sie an diesen Aufgaben interessiert sind, bewerben Sie sich bitte mit vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.12.2021 bei der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH, Personalmanagement und -entwicklung,
bevorzugt über folgende E-Mail-Adresse:  Henriette.Lehmann@arcelormittal.com.

Fragen vorab beantwortet Ihnen:  Frau A. Kleemann, Tel.: 03364 37-2407.

Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung für mind. 18 Monate als:
Sachbearbeiter Personalmanagement (m/w/d)

Welche Aufgaben Sie erwarten:
- Durchführung personalwirtschaftlicher Aufgaben in zugeordneten Strukturbereichen für gewerbliche Arbeitnehmer und Angestellte entsprechend der Unternehmensstrategie
- Bearbeitung von Einstellungen, Austritten, Versetzungen und vorbereitenden Tätigkeiten bei Kündigungen sowie arbeitsrechtlichen Verfahren
- Umsetzung gesetzlicher und tariflicher Regelungen aus Betriebsvereinbarungen im SAP
- Zusammenarbeit mit Behörden, Ämtern sowie Arbeitnehmervertretern
- Pro-aktive Unterstützung bei der Personalentwicklung, dem Wissensmanagement und der Nachfolgeplanung
- Führen von Mitarbeiter-,  Bewerber- und Gesundheitsgesprächen
- Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften
- Anfertigen von Arbeitszeugnissen

Damit überzeugen Sie uns:
Wünschenswert ist ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Master-/Bachelorstudiumoderein Fachschulabschluss.
In jedem Fall haben Sie Kenntnisse im HR-Bereich sowie auf dem Gebiet Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsgesetz und Vertragsgestaltung. Organisationsgeschick und Kommunikationskompetenz runden Ihr Profil ab. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit SAP-HR und den gängigen MSOffice-Programmen. Außerdem verfügen Sie über gute englische Sprachkenntnisse und arbeiten gern im Team.

Ihre Vorteile bei uns:
Vergütung: nach dem Tarifvertrag der Eisen-und Stahlindustrie Ost
Arbeitszeit: 32h/ Woche (Gleitzeit)
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Impfangebote, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle
Individuelle Entwicklungs-und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zuschuss: Kinderbetreuungskosten

Sie sind interessiert? Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung bis zum 14.12.2021 an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com
Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Wendt (Tel.: 03364 37-2625) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Einstellung erfolgt über die Eisenhüttenstädter Dienstleistungsgesellschaft GmbH.

Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:
Experte Reporting (m/w/d)
bzw.
Trainee in Vorbereitung auf die Tätigkeit als Experte Reporting (m/w/d)

Welche Aufgaben Sie erwarten:

  • Betriebsübergreifende Ausführung von Tätigkeiten zur Erstellung, Dokumentation, Information und Visualisierung qualitätsrelevanter Produkt-und Prozessdaten sowie bei Analysen, Auswertungen und Kennzahlenermittlung für die AMEH-Werke und den Konzern ArcelorMittal
  • Erarbeitung von Aufgabenstellungen zu Datenauswertung, Datenanalyse, Dokumentation und Information gem. der strategischen Ausrichtung von AMEH basierend auf Festlegungen für die innerbetriebliche Informationstätigkeit und den zentralen Vorgaben von Arcelor
  • Mitarbeit bei der Versorgung entspr. Werksbereiche mit qualitätsrelevanten Produkt-und Prozessdaten sowie Analyse-und Auswerteergebnissen
  • Mitwirkung bei der Ergebnisaufbereitung und -bereitstellung für das Informationsmanagement zur Verbesserung der gesamten Prozessführung und Ergebnisumsetzung
  • Erarbeiten von Lösungen und deren Umsetzung zur Erfüllung der Forderungen für die Bereitstellung von zentralen Qualitäts-und Managementkennziffern

Damit überzeugen Sie uns:

Sie haben ein Master-/Diplomstudium auf technischem Gebiet absolviert.
In jedem Fall haben Sie Kenntnisse auf dem Gebiet Werkstoffkunde sowie Kunden-undQualitätsanforderungen. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit SAP. Außerdem verfügen Sie über gute englische Sprachkenntnisse und arbeiten gern im Team. Wünschenswert sind erste Erfahrungen im Betrieb.

Ihre Vorteile bei uns:

Entlohnung: nach dem Tarifvertrag der Eisen-und Stahlindustrie Ost
Arbeitszeit: 32h/ Woche
Altersvorsorge:  Angebot der betrieblichen Altersvorsorge
Betriebliches Gesundheitsmanagement:  Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle
Individuelle Entwicklungs-und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung
Subventionen:   Essensvergünstigung in den Werkskantinen und Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten

Sie sind interessiert? Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung bis zum 14.12.2021 an:
Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Müller (Tel.: 03364 37-2037) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!