Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt.

Zur Zeit haben wir folgende Stellen zu besetzen:

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Forschungs- und Qualitätszentrum GmbH ist ein hoch qualifiziertes, akkrediertes und regional führendes Laboratorium mit einem vielfältigen Angebotsprofil der chemischen, chemisch-physikalischen und mechanischen Analytik verschiedenster Werkstoffe.

Wir suchen ab dem 01.09.2021 zwei
Auszubildende zum Chemielaboranten (m/w/d)


Deine zukünftigen Aufgaben:
- Durchführung von chemischen und physikalisch-chemischen Laboruntersuchungen, Qualitätskontrollen, messtechnischen Aufgaben sowie von chemischen Berechnungen
- Analyse und Prüfung von organischen und anorganischen Stoffen
- Anwendung von verschiedenen chemischen und physikalischen Verfahren
- Planung, Dokumentation und Protokollierung der Versuchsabläufe und Auswertung der Arbeitsergebnisse
- Bedienung, Überwachung und Wartung von chemisch-technischen Apparaturen und Laborgeräten
- Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen im Umgang mit Gefahrstoffen sowie Beachtung der
- Vorschriften und Regelungen zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz, zum Umweltschutz sowie zur Qualitätssicherung

Dein Profil:
- Schulabschluss Abitur oder Fachabitur
- Mindestens 18 Jahre bei Beginn der Berufsausbildung
- Gute Noten in Mathe, Chemie und Physik
- Interesse an Mathematik und Naturwissenschaften
- Teamfähigkeit
- Sorgfältiges und konzentriertes Arbeiten
- Lernbereitschaft

Dauer der Ausbildung:
- 3,5 Jahre
- Regelmäßiger Wechsel zwischen Berufsschule und Betrieb
- Berufsschule: Oberstufenzentrum Schwarzheide (Wohnmöglichkeiten sind vorhanden)

Unser Angebot:
- Vielseitige und spannende Ausbildung in einer verantwortungsvollen Zukunftsbranche
- Schulungsangebote in Form von Seminaren und Lehrgängen sowie zur Prüfungsvorbereitung
- Übernahmechancen und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
- Attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Sozialleistungen entsprechend dem Tarifvertrag
- Betriebliche Altersvorsorge
- Kostenlose Nutzung der Schwimmhalle in Eisenhüttenstadt
- Möglichkeit zur Unterstützung von Fahrten und Unterkunft

Kontakt:
Bist Du interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung:

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt
Forschungs- und Qualitätszentrum GmbH
Straße 20 Nr. 6
15890 Eisenhüttenstadt

oder per E-Mail: fqz.info@arcelormittal.com

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Trainee in Vorbereitung auf die Tätigkeit als IT Architekt/ Projektmanager Infrastruktur (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Administration, Konfiguration, Fehleranalyse, Fehlerbeseitigung, Monitoring und Weiterentwicklung der:

•Server-Infrastruktur (Wintel und Unix)

•Organisation des Release- und Patchmanagements

•Storage-Infrastruktur

•Kommunikations- und Infrastruktur-Applikationen

•Security-Infrastruktur inkl. WAN/Internet sowie Security-Applikationen (z.B. Antivirus)

•Backup/Restore und Active Directory

•Planung/ Koordinierung/ Realisierung von IT-Infrastrukturobjekten

•Mitarbeit bei der Durchsetzung einer übergreifenden und durchgängigen Sicherheits- und Systemarchitektur

•Erarbeitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur

•Realisierung von Aufgabenstellungen in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich und Dritten

•Leitung von Projektteams

•Technische und personelle Kapazitätsplanung, Analyse und Reporting

•Erarbeitung und Revision von Dokumenten

Ihr Profil

Sie haben ein Master-/ Diplomstudium absolviert. In jedem Fall haben Sie Kenntnisse auf dem Gebiet der Programmierung, Datenbanken und Administration. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit SAP. Außerdem verfügen Sie über gute deutsche und englische Sprachkenntnisse und arbeiten gern im Team. Wünschenswert sind erste Erfahrungen im Betrieb.

Unser Angebot

•18-monatiges Traineeprogramm mit Einblick in den gesamten Prozess der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH (mit angestrebter Übernahme im Anschluss)

•Gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (35-Stunden/Woche in Normalschicht mit 30 Tagen Jahresurlaub)

•Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag Eisen- und Stahlindustrie Ost

•Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

•Essensvergünstigung in den Werkskantinen und Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten

•Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung bis zum 28.02.2022 an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com .

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Ortmann (Tel.: 03364/ 37-3326) und Frau Kleemann (Tel.: 03364/37-2407) gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind im Bereich HR zwei Stellen als:
Trainee: SAP- Entwickler im HR-Bereich (m/w/d)
zu besetzen.

Sie haben Lust, unsere HR-Prozesse und Services weiter zu digitalisieren? Die Projektarbeit liegt Ihnen und Sie nehmen sich proaktiv Herausforderungen an? Mit unserem Trainee- programm bereiten wir Sie auf eine mögliche längerfristige Tätigkeit in unserem Unternehmen vor.

Das Traineeprogramm:
Dauer: 18 Monate
Arbeitszeit und Urlaub: 35h/ Woche mit 30 Tagen Jahresurlaub
Vergütung: nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost
Individueller Entwicklungsplan und intensive Betreuung durch persönlichen fachlichen Betreuer und durch das Personalmanagement
Einblick in den gesamten Produktionsprozess von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Damit überzeugen Sie uns:
Sie haben ein abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium, vorzugsweise in Informatik oder einem verwandten Studiengang und verfügen über gute Programmierkenntnisse. Sie sind aufgeschlossen und überzeugen durch Ihre eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise. Wünschenswert sind anwendbare Kenntnisse in den Bereichen SAP-HCM, SAP-S4HANA und SAP-Fiori. Alternativ finden Sie es spannend, sich in diese neuen Systeme einzuarbeiten. Idealerweise verfügen Sie über fundiertes Wissen im Bereich Personal sowie über gute Englischkenntnisse und arbeiten gern im Team.

Ihre Vorteile bei uns:
Altersvorsorge: Angebot der betrieblichen Altersvorsorge
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle Subventionen: Essensvergünstigung in den Werkskantinen und Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten

Kontakt:
Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung bis zum 01.08.2021 an:
Henriette.Lehmann@arcelormittal.com
Für persönliche Rückfragen steht Ihnen Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort als Mitarbeiter unserer Tochterfirma ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH als
Techniker Steuerungstechnik (m/ w/ d)

Ihre Aufgaben

•Selbstständige und verantwortliche Störbeseitigung und Instandhaltung elektrischer und elektronischer Komponenten/ Baugruppen und Mess- und Regeleinrichtungen an Schienenfahrzeugen im Rahmen eines Kompetenzteams mit Arbeitnehmern höherer Eingruppierung mit mehrjähriger Berufserfahrung und Spezialkenntnissen an Lokomotiven

•Begleitung von Fremdfirmen im Bereich einschließlich Reparaturverantwortung für alle Standardbaugruppen und einzelne komplexe Baugruppen

•Überwachung und Abnahme der von Fremdfirmen ausgeführten Instandhaltungsarbeiten an elektronischen Komponenten/ Baugruppen an Schienenfahrzeugen

•Dokumentation der selbst oder von Fremdfirmen ausgeführten Instandhaltungsarbeiten

•Aktualisierung der Technischen Dokumentation betreffend elektronischen Baugruppen/ Komponenten an Schienenfahrzeugen

•Fachliche Anleitung von Mitarbeitern im Wirkungsbereich

•Erstellung von Lastenheften/ Spezifikationen für die Beschaffung von elektrischen und elektronischen Komponenten

•Fachliche Prüfung von Angeboten

•Kommunikation mit den jeweiligen Lieferanten zur Ersatzteilbeschaffung

•Einstellung und Optimierung von Parametern in der Steuerungs- und Leistungselektronik von Lokomotiven

•Validierung und Verifizierung der vorgenommenen Änderungen

•Auslesen und Auswerten der Verbrauchsdaten von Lokmotiven

•Aufbereiten der Daten für Energiemanagement. Nachweis der Energieeinsparungen

•Einhaltung und Beachtung der betrieblichen Anweisungen, Anlagenbeschreibungen, Technische Dokumentation, VDE-Vorschriften, Vor-Ort-Gefährdungsbeurteilungen, VGB (UVV) und VA

Ihr Profil

•Erfolgreich abgeschlossener Fachschulabschluss (Meister oder Techniker) mit langjähriger Berufserfahrung

•Gute PC-Anwenderkenntnisse

•Befähigung zur Schaltberechtigung und Kenntnisse auf dem Gebiet Freiprogrammierbare Steuerung

•Wünschenswert sind Kenntnisse auf dem Gebiet: Fahrzeugelektronik und Schienenfahrzeugtechnik

Unser Angebot

•Gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (32-Stunden/Woche in Normalschicht mit 30 Tagen Jahresurlaub)

•Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

•Vergütung entsprechend des Qualifizierungsstandes bis Tarifgruppe T5/ Gruppenzulage 2 nach dem Tarifvertrag Eisen- und Stahlindustrie Ost möglich

•Essensvergünstigung in den Werkskantinen und Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten

•Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung bis zum 05.01.2022 an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com .

Für persönliche Rückfragen steht Ihnen Herr Nemack, Tel.: (03364/37-5060), Herr Stahn, (Tel.: 03364/37-8910) und Frau Kleemann (Tel.: 03364/37-2407) gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Experte Umweltmanagement (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Mitarbeit bei der Einführung von innovativen Technologien

•Bewertung der technologischen und verfahrenstechnischen Prozesse nach Umweltaspekten und Umwelteinwirkungen

•Einflussnahme auf die Umsetzung von Verfahren zur Verminderung der Umwelteinwirkungen

•Kalkulation genehmigungsrelevanter Frachten und Ableitung genehmigungsrechtlichen Vorgaben

•Erstellung von Antragsunterlagen nach §4 und §10 BImSchG

•Koordinierung des Zusammenwirkens von Auftragnehmer, interner Experten und Behörden

•Einhaltung von genehmigungsrechtlichen und terminlichen Vorgaben für das Projekt

•Mitarbeit bei der Inbetriebnahme und Optimierung der genehmigungsbedürftigen Anlagen

•Berechnungen und Darstellung der umweltrelevanten Prozessabläufe

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Umweltwissenschaften, Umwelttechnik/ Umweltschutz, Immissionsschutz oder Wasser- und Abwasserwirtschaft oder Verfahrenstechnik. Wünschenswert sind Kenntnisse auf dem Gebiet des Umweltrechtes, der Umwelttechnik und der Wasser- bzw. Abwasserwirtschaft. In jedem Fall bringen Sie Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware zur Datenverarbeitung und Auswertung mit und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Teamfähigkeit, Methoden- und Fachkompetenz, Flexibilität und Einsatzbereitschaft wie auch Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement: u.a. Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Gehrmann (Tel.: 03364 37-2045) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) zur Verfügung.
Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Projektleiter Metallurgische Route (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Business Integration & Transition Management am Standort

•Planung der Technologieanpassung in Abstimmung mit allen betroffenen Stellen

•Einhalten der Produktnormen und der Homologierung während des Übergangsprozesses

•Minimierung von Stillständen und Management schwankender Produktionsraten am Standort

•Kontrolle und proaktives Management von Integrationsprobleme

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Metallurgie, Werkstofftechnik, Verfahrenstechnik oder Chemie. Wünschenswert sind gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Stahlerzeugung und der Metallurgie. In jedem Fall bringen Sie Erfahrungen im Bereich Elektrolichtbogenöfen und/ oder Kenntnisse bei der Qualitätsbewertung von Stahlprodukten, im Supply Chain Management, aber auch im Umgang mit SAP mit und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Teamfähigkeit, ein ausgeprägtes Organisationstalent, Flexibilität, Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement: u.a. Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Krüger (Tel.: 03364 37-5941) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilnehmen!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Experte Elektrolichtbogenofen & Schrottmanagement (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Mitarbeit bei der Einführung von innovativen Technologien

•Einhaltung von technischen und terminlichen Vorgaben für das Projekt

•Prüfung der Konstruktionsunterlagen

•Fertigungs- und Qualitätsüberwachung

•Leitung der Inbetriebnahme

•Koordinierung des Zusammenwirkens mehrerer Auftragnehmer

•Mitwirken an metallurgischen Berechnungen und Darstellung spezieller Prozessabläufe

•Kalkulation von Einsatzstoffen für die erneuerte Prozessroute

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Maschinenbau, Mittelspannungstechnik, Wirtschaftswissenschaften, Verfahrens- und Energietechnik oder Werkstoffwissenschaften und Werkstofftechnologie. Wünschenswert sind Kenntnisse auf dem Gebiet der Direktreduktionsanlage, Elektrolichtbogenöfen oder des Einschmelzverfahrens im Elektrolichtbogenofen. In jedem Fall bringen Sie Erfahrungen im Umgang mit SAP mit und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Teamfähigkeit, eine ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie eine hohe Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement: u.a. Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Krüger (Tel.: 03364 37-5941) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Experte Direktreduktionsanlagen und Rohstofflogistik (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Leitung und Organisation von Projekten und Teilprojekten im Um- und Neubau der Produktionsanlagen

•Planung, Entwicklung und Umsetzung technischer Projekte beginnend von der Planung bis zur Übergabe in den dauerhaften Betrieb

•Koordinierung der Schnittstellen

•Einbindung der neuen Anlagen zur klimaneutralen Stahlerzeugung in die bestehende Infrastruktur

•Untersuchung und Optimierung der neuen Rohstoff- und Materialflüsse

•Terminkontrolle der Auftrag- und Nachauftragnehmer zur termingerechten Projektdurchführung

•Verknüpfung der Direktreduktionsanlage mit dem EAF-Stahlwerk

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Werkstoffwissenschaften/ Werkstofftechnologie/ Metallurgie, Verfahrenstechnik, Aufbereitungstechnik oder Maschinenbau. Wünschenswert sind Kenntnisse auf dem Gebiet des Anlagenbaus, der Direktreduktionsanlagen und des Rohstoffhandlings. In jedem Fall bringen Sie Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware zur Datenverarbeitung und Auswertung mit und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Teamfähigkeit, Methoden- und Fachkompetenz, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungs-prozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung: nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•Altersvorsorge: Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement u.a.: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Krüger (Tel.: 03364 37-5941) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Experte Feuerfest (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Weiterentwicklung der Feuerfest-Anlagentechnik und Erarbeitung technischer und betriebswirtschaftlicher Analysen.

•Erarbeiten von Lösungsvorschlägen und deren Umsetzung im Prozess der Errichtung und/oder der Instandhaltung aller mit dem Einsatz von Feuerfestmaterial im Zusammenhang stehenden Anlagen der AMEH GmbH.

•Verantwortliche Bearbeitung anlagentechnischer Aufgabenstellungen unter Beachtung betriebswirtschaftlicher Belange.

•Einsatz und Kostenoptimierung von Feuerfestmaterialien.

•Beratung der Leistungs- und Expertenteams Roheisen-, Stahl-, Warm- und Kaltwalzwerk zur Anlagentechnik und zur Kostenoptimierung sowie Beratung der Anlagen- und Instandhaltungsteams.

•Fachliche Beratung bei der Vorbereitung und Durchführung von Feuerfest-Einkaufsverhandlungen.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Silikat-Technik oder Metallurgie. Wünschenswert sind Kenntnisse auf dem Gebiet des Einsatzes von Feuerfestwerkstoffen in der Metallurgie, Kenntnisse zu Direktreduktionsanlagen und Elektroöfen. In jedem Fall bringen Sie Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware zur Datenverarbeitung und Auswertung mit und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Teamfähigkeit, Methoden- und Fachkompetenz, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement u.a.: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Krüger (Tel.: 03364 37-5941) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.
Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!

Informieren Sie sich auch im Internet unter „Steel4Future“ zu unserem Transformationsprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Projektmanager DV für Digitalisierung im SAP HCM (m/w/d) bzw. Trainee in Vorbereitung auf die Tätigkeit als Projektmanager DV für Digitalisierung im SAP HCM (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Entwicklung und Gestaltung durchgängiger SAP-Anwendungen im Unternehmen auf Basis von SAP Fiori, SAP Workflows und/oder SAP CDS zur internen Rationalisierung und Einbindung von Schnittstellen mit den Anwendern

•Integration in das Team Digitalisierung HR sowie gemeinsame Erarbeitung und Durchsetzung von Standards unter Einhaltung von Sicherheitsstrategien

•Eigenverantwortliche und zielorientierte Mitarbeit in bzw. Leitung von Projektteams

•Sicherung der Definition und Einhaltung konzeptioneller strategischer Grundrichtungen unter den Gesichtspunkten der Effektivität und Kostenminimierung

•Vorbereitung und Präsentation von Entscheidungsmaterialien

•Selbständige Bearbeitung von Aufgaben zur Migration auf S/4HANA for SAP HCM im Unternehmen und Umsetzung der Projekte mit den Struktureinheiten und Dienstleistern

Ihr Profil

•Abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt Informatik oder mind. drei Jahre Erfahrung im Bereich SAP-Entwicklung

•Wünschenswert sind Kenntnisse auf den Gebieten:

  SAP HCM, SAP Fiori, SAP Workflows und/oder SAP Hana

  Programmierung (ABAP, JAVAScript, C#, JAVA u.a.)

  Personalmanagement, Agiles Projektmanagement sowie Konflikt- und Zeitmanagement

  Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

•Hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

•Bereitschaft, aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mitzuwirken

Ihre Vorteile bei uns

•Unbefristete Direkteinstellung bzw. 18-monatiges Traineeprogramm mit Einblick in den gesamten Prozess der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH (mit angestrebter Übernahme im Anschluss)

•Gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (32h/ Woche bzw. 35-Stunden/Woche in Normalschicht mit 30 Tagen Jahresurlaub)

•Vergütung entsprechend des Qualifizierungsstandes bis Tarifgruppe T6 nach dem Tarifvertrag Eisen- und Stahlindustrie Ost möglich

•Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

•Essensvergünstigung in den Werkskantinen und Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten

•Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung bis zum 05.01.2022 an: Peter.Wendt@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Peter Wendt (Tel.: 03364 37-2625) und Anne-Kathrin Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Leiter Digitalisierung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Leiten des IT-Teams für die Digitale Transformation am Standort

•Ausarbeiten des digitalen Konzeptes für die Zukunft des Standortes

•Überwachung der Implementierung von IT und OT und Datenmigration in Betriebssysteme

•Definition der Integrationsanforderungen für die IT/OT-Zielarchitektur und der Speicherarchitektur

•Sicherstellen, dass Richtlinien/Handbücher für neu etablierte IT/OT- und digitale Systeme veröffentlicht werden

•Optimierung von Prozessen mit Modellierung, Machine Learning und KI-Techniken im Werk

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Informationstechnik oder Ingenieurwesen. In jedem Fall bringen Sie mehrjährige Führungserfahrungen in der Digitalisierung der Produktion sowie ausgezeichnete Kommunikations-, Management- und Führungsqualitäten mit. Des Weiteren verfügen Sie über ein tiefes Verständnis von IT/OT und IoT Konzepten. Teamfähigkeit, ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement u.a.: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Malack (Tel.: 03364 37-2158) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!
Informieren Sie sich auch im Internet unter „Steel4Future“ zu unserem Transformationsprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Modellexperte (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Analyse, Bewertung, Optimierung bzw. Verbesserung bestehender technologischer Systeme und /oder Prozesse

•Modellbasierte Entwicklung neuer technologischer Systeme und /oder Prozesse

•Überwachung und Wartung technologischer Systeme und /oder Prozesse

•Erarbeitung technischer Dokumentationen und Schulungsanleitungen

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Automatisierungstechnik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Produktionstechnik oder Elektrotechnik bzw. haben Sie eine vergleichbare Ausbildung absolviert. Wünschenswert sind Erfahrungen in der FEM-Simulation sowie der Softwareentwicklung in den Programmiersprachen (z.B. C++, C#, Python etc.). In jedem Fall bringen Sie Kenntnisse in der Hard- und Softwareentwicklung und im Bereich Präsentations- und Projektmanagement mit. Teamfähigkeit, ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement u.a.: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Malack (Tel.: 03364 37-2158) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!
Informieren Sie sich auch im Internet unter „Steel4Future“ zu unserem Transformationsprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Experte Automatisierung Level 2 (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Planung, Vorbereitung und Umsetzung von automatisierungstechnischen Verbesserungsmaßnahmen

•Sicherung der Verfügbarkeit und ständigen Weiterentwicklung der Anlagen

•Erhöhung des Automatisierungslevel der Produktionsanlagen zur Gewährleitung der Qualität der Erzeugnisse, zur Sicherung der technischen Anlagenverfügbarkeit

•Erarbeitung technischer Dokumentationen und Schulungsanleitungen

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Informatik, Automatisierungstechnik, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen bzw. haben Sie eine vergleichbare Ausbildung absolviert. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Softwareentwicklung in den Programmiersprachen (z.B. C++, C#, Python, Java, etc.), Datenbankkenntnisse (z.B. Oracle, SQL, etc.) sowie Kenntnisse in der Hard- und Softwareentwicklung. In jedem Fall bringen Sie Kenntnisse im Bereich Präsentations- und Projektmanagement mit. Teamfähigkeit, ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement u.a.: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Malack (Tel.: 03364 37-2158) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!
Informieren Sie sich auch im Internet unter „Steel4Future“ zu unserem Transformationsprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Experte Automatisierung Level 1 (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Business Integration & Transition Management am Standort

•Planung, Vorbereitung und Umsetzung von automatisierungstechnischen Verbesserungsmaßnahmen

•Erarbeitung technischer Dokumentationen und Schulungsanleitungen

•Sicherung der Verfügbarkeit und ständigen Weiterentwicklung der Anlagen

•Erhöhung des Automatisierungslevel der Produktionsanlagen zur Gewährleitung der Qualität der Erzeugnisse, zur Sicherung der technischen Anlagenverfügbarkeit

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Produktionstechnik bzw. haben Sie eine vergleichbare Ausbildung absolviert. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Softwareentwicklung in den Programmiersprachen (z.B. STEP7, TIA, höhere Programmiersprachen, etc.) sowie Kenntnisse in der Hard- und Softwareentwicklung. In jedem Fall bringen Sie Kenntnisse im Bereich Präsentations- und Projektmanagement mit. Teamfähigkeit, ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement u.a.: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Malack (Tel.: 03364 37-2158) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!
Informieren Sie sich auch im Internet unter „Steel4Future“ zu unserem Transformationsprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft an unserem Standort Eisenhüttenstadt als
Experte Digitalisierung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

•Mitwirkung an der strategischen Ausrichtung der Digitalen Transformation von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt und Zusammenarbeit mit dem Konzern

•Entwicklung von Ideen zur Durchführung von Digitalisierungsvorhaben in Zusammenarbeit mit den Betrieben

•Analyse, Bewertung, Optimierung bzw. Verbesserung bestehender technologischer Systeme und /oder Prozesse

•Initiierung von digitalen Projekten

•Fachlicher Ansprechpartner zum Thema Digitalisierung

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/ Diplomstudium in den Fachrichtungen Automatisierungstechnik, Maschinenbau, Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Elektrotechnik bzw. haben Sie eine vergleichbare Ausbildung absolviert. Wünschenswert sind sehr gute EDV Kenntnisse im Office Bereich.

In jedem Fall bringen Sie Kenntnisse in der Führung von Arbeitsgruppen und Teams sowie im Bereich Präsentations- und Projektmanagement mit. Teamfähigkeit, ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit? Dann wirken Sie aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mit!

Unser Angebot

•unbefristete Direkteinstellung

•gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben (inklusive 30 Tage Jahresurlaub)

•Umsetzung von innovativen zukunftsweisenden Technologien in einem engagierten Team

•Entlohnung nach dem Tarifvertrag der Eisen- und Stahlindustrie Ost

•Angebot der betrieblichen Altersvorsorge

•betriebliches Gesundheitsmanagement u.a.: Gesundheitstage, Grippeschutzimpfung, Massageangebote sowie kostenlose Nutzung der Eisenhüttenstädter Schwimmhalle

•individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Förderung

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns bevorzugt Ihre Online-Bewerbung an: Henriette.Lehmann@arcelormittal.com

Für persönliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Malack (Tel.: 03364 37-2158) und Frau Kleemann (Tel.: 03364 37-2407) gern zur Verfügung.

Scheuen Sie sich nicht, am klimabewussten Umbau der Stahlindustrie teilzunehmen!
Informieren Sie sich auch im Internet unter „Steel4Future“ zu unserem Transformationsprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die QCW GmbH sucht eine/n
Ausbilder/in für den Metallbereich (m/w/d)

Aufgabenbereich:

Umsetzung aller Ausbildungsinhalte nach Ausbildungsrahmenplan
Vorbereitung und Durchführung fachpraktischer und fachtheoretischer Lehrgänge
Dokumentation der Ausbildung
Anfertigung von Bewertungen, Einschätzungen und Beurteilungen
Zusammenwirken mit anderen am Ausbildungsprozess Beteiligten

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten:

Meister oder Techniker, Abschluss in einem Metallberuf
sichere MS-Office-Kenntnisse
Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
pädagogisches Geschick und Organisationstalent
Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität und selbständige Arbeitsweise
Bereitschaft zur Weiterbildung

Beginn: ab sofort

Arbeitszeit: Vollzeit (39 Wochenstunden)

Vollständige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte folgende E-Mail info@qcw.de.

Die QCW GmbH sucht eine/n
Kaufmännische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Aufgabenbereich
Projektverwaltung/Projektabrechnung
Kostenkontrolle, Terminkoordination
Dokumentation, Berichterstattung
Veranstaltungsorganisation
Erprobung fachspezifischer Ausbildungsinhalte im Bereich kaufmännische Aus- und Weiterbildung

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten

abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (idealerweise Industriekaufmann/frau) oder StudiumErfahrung in einem kaufmännischen Beruf

umfassende MS-Office-Kenntnisse
Ausbildereignungsprüfung von Vorteil
pädagogisches Geschick und Organisationstalent
Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität und selbständige Arbeitsweise

Beginn: ab 16.02.2022

Arbeitszeit: Teilzeit (19,5 Wochenstunden)

Vollständige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte folgende E-Mail info@qcw.de

Die QCW GmbH sucht eine/n
Trainer/in für das TrainingsCENTRUM (m/w/d)

Aufgabenbereich

Aus- und Weiterbildung zukünftiger Bediener von Kranen, Staplern & Hubarbeitsbühnen
Trainer für PSA gegen Absturz
Mitverantwortung für den gesamten Ablauf der praktischen und theoretischen Ausbildung im TrainingsCENTRUM
Organisation und Durchführung der Schulungen und Trainings
Sicherstellung der Einhaltung der für die Ausbildung geltenden Gesetze, Vorschriften und Richtlinien
kontinuierliche Erhebung der erforderlichen Daten und Dokumentationen
Einhaltung der definierten Ausbildungsziele
Sicherstellung der Arbeitssicherheit bei der Durchführung der Trainings

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten

Meister oder TechnikerSpaß im Umgang mit Menschen
sichere MS-Office-Kenntnisse
Bereitschaft zum lebenslangen Lernen
Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität und selbständige Arbeitsweise

Beginn: ab sofort

Arbeitszeit: Vollzeit (39 Wochenstunden)

Vollständige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte folgende E-Mail info@qcw.de