Werkfeuerwehrleute (m/w/d)

Ein Kindheitstraum wird wahr!

Als Held Flammen bekämpfen, Schläuche ausrollen, auf Leitern klettern und Menschen retten – nicht erst seit „Feuerwehrmann Sam“ ist das für viele ein Kindheitstraum. Unsere Werkfeuerwehr sorgt jetzt dafür, dass er in Erfüllung geht. Hier bieten wir den Ausbildungsberuf "Werkfeuerwehrmann/-frau" an. 

 

Deine Tätigkeit im Überblick:

  • Du lernst die Schadfeuerbekämpfung kennen und absolvierst Brandsicherheitswachen. 
  • Du sammelst Erfahrungen in technischen Hilfeleistungen sowie Lok- und Waggonaufgleisungen. 
  • Du lernst, wie seilunterstützte Rettungen aus Höhen und Tiefen sowie mobile Wasser- und Notwasserversorgung umgesetzt werden. 
  • Du erfährst mehr über industriellen Atemschutz (Gasmess- und Atemschutztechnik). 
  • Du lernst, wie du qualifizierte Erste Hilfe umsetzt. 
  • Du befasst dich mit der Unterweisung von Beschäftigten bzw. die Brandschutzerziehung.
  • Du kümmerst dich um den Feuerlöscher-, Geräte- und Schlauchservice und um die Wartung brandschutztechnischer Einrichtungen. 

Ausbildung – wo und wie lange?

Deine Perspektiven!

Nach erfolgreicher Ausbildung als Feuerwehrmann bzw. -frau bist du Teil des starken Teams unserer Werkfeuerwehr. Sie ist eine zentrale Grundlage für den Berieb unseres Werks. Die Werkfeuerwehr ist nicht nur zur Stelle, wenn es brennt, sondern wird auch bei Unfällen gerufen und übernimmt verschiedene Wartungen. In diesem Beruf arbeitest du gemeinsam mit deinen Kollegen und Kolleginnen im 24h-Schichtsystem und qualifizierst dich ständig weiter, um alle nötigen Kenntnisse für deine wichtige Arbeit zu besitzen. Mögliche fachbezogene Qualifikationen gibt es einige, dazu gehören zum Beispiel Höhenrettung, Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge, Qualifizierte Fachkräft für Atemschutzgeräte / Gasmesstechnik / tragbare und fahrbare Handfeuerlöscher, Sachkunde für Feuerlöscheinrichtungen / Höhenrettung, Fachplaner Vorbeugender Brandschutz, Gerätewart Feuerwehr oder Einführung in die Stabsarbeit.

Du hast auch die Möglichkeit, dich für Führungsaufgaben zu qualifizieren: 

  • Gruppenführer und Ausbilder Feuerwehren (B3)
  • Brandoberinspektor (B4)
  • Brandreferendar (B6)